Petra Mönning - Lernmaterialien
Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen,
sondern Handeln.

Herbert Spencer

Etwas bewegen – Persönlichkeiten als Vorbild

Es gibt zahlreiche Menschen, die durch ihre besondere Persönlichkeit und ihr beeindruckendes Leben Geschichte gemacht haben. In diesem Heft werden Persönlichkeiten vergangener und heutiger Zeit vorgestellt, die ihre eigenen, besonderen Fähigkeiten erkannt und gegen so manche Widerstände selbstbewusst ihren ganz eigenen Weg gegangen sind. Sie haben sich mit großer Willensstärke schwierigen Lebensumständen gestellt und es sogar geschafft, sie zum Positiven umzuwandeln. Sie haben sich mit Mut und Zivilcourage friedlich für andere eingesetzt und Ziele erreicht, die ihnen von anderen nicht zugetraut wurden. Sie haben nicht nur ihr eigenes Leben und Interesse im Blick gehabt, sondern haben versucht, etwas zu verändern, etwas zu bewegen.
Die hier beschriebenen Persönlichkeiten sollen den Kindern als Vorbild und Denkanstoß dienen. Dabei soll es aber nicht um die ganz große heroische Tat oder den besonders herausragenden Erfolg oder Rekord gehen. Vielmehr sollen die Kinder durch die Beschäftigung mit diesen Menschen begreifen, dass auch sie etwas im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten erreichen können. Sie sollen darüber nachdenken, wo ihre eigenen Fähigkeiten, Ziele und Interessen liegen. Sie sollen dazu ermutigt werden, Enttäuschungen und Hindernisse im Alltag zu überwinden. Und sie sollen dazu angeregt werden, darüber nachzudenken, wie sie sich "im Kleinen" für sich und andere einsetzen können - wie sie selbst etwas bewegen können.